Krankenbesuch bei Frau K.

Wieder habe ich mich gestern Nachmittag aufgemacht, um nach meiner  ❤ ensdame zu sehen.

hearts-884201_1280

pixabay.com

Sie sah wieder etwas besser aus. Aber sie hat noch dunkle Ringe unter den Augen und liegt noch im Bett. Sie ist noch ziemlich schwach.

„Ach“, sagte sie, „ich bin so müüüüüüüüüüüde!“

„Macht Ihnen das lange Liegen Schmerzen?“, fragte ich.

„Nein. Schmerzen kenne ich eigentlich nicht. Es ist nur ziemlich langweilig. Und ich bin immer so müde“, gab sie zu verstehen.

Dann bedankte sie sich bei mir, dass ich sie immer besuche.

„Ist doch klar!“, meinte ich, „Sie sind doch meine liebe Frau K.! Ich habe Sie in mein Herz geschlossen!“

„Klar ist das nicht. Aber schön!“

heart-799138_1920

pixabay.com

7 Gedanken zu “Krankenbesuch bei Frau K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s