Ladestation

Ich bin momentan nicht nur die einzige Bewohnerin mit einem WLAN-Anschluss, sondern ich habe auch eine ganze Menge an technischem Gerät und Kabeln. Damit bin ich zu einer begehrten Ladestation für Handys von Pflegepersonal und einigen Bewohnern geworden.

2016-07-23 15.26.51 blauer Pfeil
Zuletzt erstand ich sogar noch ein zusätzliches für ein älteres Samsung-Handy. Das ist der zweite Stecker im Bild markiert mit dem blauen Pfeil.

18 Kommentare zu „Ladestation

  1. Hmmm, ich glaub da muss ich unsere „Lade Station“ auch mal aufrüsten. So einen Stecker habe ich noch nicht daran gesehen. Und ich dachte schon, ich hätte für alle Varianten etwas da. Aber das muss bis nach dem Urlaub warten. 🙂

  2. Liebe Katrin,
    und wenn mir mal die Energie ausgeht, dann hoffe ich, sie reicht noch wenigstens bis Krefeld!!

    Ich finde es absolut bewundernswert, wie Du mental, tatkräftig, kabelgebunden und per „Funk“ über alle Kanäle für Deine „Mit-Heimer“ immer wieder eine gute Kraftquelle bist!

    Herzlichen Gruß, M.!

  3. Wie es aussieht, muss bald eine Bezeichnungen an die Auflade – Kabeln gemacht werden. Ich habe, als meine Enkel einen Teil ihrer Sommerferien bei mir verbrachten, vorsorglich rotes Isolierband um alle Kabel, die zu meinen Geräten gehören, geklebt. (Kann man schwer wieder entfernen) Es erleichtert vieles.
    LG: Monika

Kommentar verfassen