Frau Tonaris Freitagsklingeln #30

“Freitag nach eins, macht jeder seins.” sagt Frau Tonari und läutet freitags um 13 Uhr das Wochenende ein. Sie zeigt alles, was klingeln kann. „Es darf natürlich mitgemacht werden. Mit allem, was bimmeln, läuten, gongen oder ‚glocken‘ kann“, sagt sie.

So fühle ich mich seit einiger Zeit aufgefordert mitzumachen.

Wieder habe ich eine schöne Fahrradklingel. Sie ist am Fahrrad meiner Mutter. Sie ist leidenschaftliche Radfahrerin.

2016-07-09 15.13.03

17 Kommentare zu „Frau Tonaris Freitagsklingeln #30

  1. Kurzurlaubsbedingt komme ich erst heute dazu, Deine schöne Fahrradklingel zu besuchen.
    Die sieht fröhlich aus und macht gute Laune. Klasse, Dass Deine Mutti so ein schönes Exemplar an ihrem Drahtesel hat.
    Hab eine schöne Woche, liebe Katrin.

  2. Hallo Katrin,

    Dachte grad noch mal an dich –
    Geregnet hat’s hier immer noch nich –
    Aber wenn ich’s mir so überleg, ist mir das immer noch lieber als wegfliegende Dächer und vollgelaufene Keller

    Gut, dass wir gar nicht die Qual der Wahl haben 😉

    Liebe Grüße in den warmen Abend….

  3. ich weiss, ich fotografiere ja auch mit dem smartphone aber nur, macht schöne bilder, hätt ich ja nie gedacht. Ich fotografiere meistens die Natur , Wald, Bäume, Blätter, Blumen. Menschen weniger
    meinen Hund würde ich fotografieren aber wenn ers merkt dass er fotografiert werden soll dreht er mir den Rücken hin

Kommentar verfassen