Gerontologe und Buchautor Erich Schützendorf und das Thema Demenz

Auf der Seite http://www.franzundfrida.de und auch auf YouTube findet man dieses Interview mit dem Gerontologen Erich Schützendorf über das Thema Demenz. Herr Schützendorf hat ganz interessante Ansätze. Er war letztes Jahr auch auf dem Altenhilfe Fachtag zum Thema „Liebe im Alter“ bei uns im Gerhard-Tersteegen-Haus.

11 Gedanken zu “Gerontologe und Buchautor Erich Schützendorf und das Thema Demenz

  1. wunderbar… einfach, logisch und anschaulich erklärt. Das MEER, das BIOTOP, … ich möchte sooo gern diese Biotope mitbauen 😉 Machen lassen, gehen lassen, zulassen – mitgehen und besonnen darauf eingehen… der Mann bestätigt mit all seinem Wissen und seinen Erfahrungen meine (Betreuungsberuf-) ERfahrungen und bestätigt damit auch meine Haltung zum Thema Demenz…

    Danke Katrin!!!

    Gefällt 1 Person

  2. mir hat das Video auch sehr gut gefallen. Danke, Katrin…mir fehlte nur, wie man damit umgeht, dass von der Person, die man vorher kannte, nichts mehr übrig bleibt ausser der Schale…sie reisen nicht nur, sie verändern sich auch….

    Gefällt 1 Person

    1. Vielleicht ist das die ‚falsche‘ Logik-/Verstand-geprägte Sichtweise. Natürlich verändert sich der geliebte Mensch. Aber es treten durchaus auch neue Seiten auf. Nicht durch Verstand geprägte Seiten. Die Gefühlswelt wird intensiver, wichtiger. Herr Schützendorf versucht, das im Interview zu beschreiben/erklären.

      Gefällt 1 Person

      1. das mag sein….wahrscheinlich muss man den Menschen, den man kannte, gehen lassen…..und den neuen akzeptieren….so oder so, sehr interessant….mir hat der Beitrag sehr gefallen und nachdenklich gemacht!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s