Stockbrot

Donnerstag haben wir mit der Jungen Generation Stockbrot gemacht. Wir hatten unglaubliches Glück, dass an diesem Tag wunderbares Wetter war. So versammelte sich zuletzt nicht nur die Junge Generation auf der Terrasse.

wp-1461258702819.jpg
Frau Dohmke vom Sozialdienst hatte zu Hause den Teig (Hefeteig) vorbereitet.

Knüppelbrot 2.jpgVon Dr. Bernd GrossEigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42203258

Der wurde dann um angespitzte Stöcke gewickelt. Anschließend wurde das Brot über dem Feuer durch ständiges Drehen des Stocks gebacken.

wp-1461258524582.jpg

Man musste gut aufpassen, dass man das Brot nicht in die Flammen hielt. Sonst verkohlte das Brot sehr schnell und blieb innen roh. Während Frau Dohmke für den Blog Fotos machte, musste ich zwei Stöcke drehen. Natürlich habe ich das Brot verkohlt. :-/

wp-1461258738844.jpg
Wenn man alles richtig macht, dann sieht das fertige Ergebnis so aus:

Knüppelbrot 4.jpgVon Dr. Bernd GrossEigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42203256

Am Ende musste das Feuer im Feuerkorb gelöscht werden.

wp-1461258785210.jpg
Es war eine richtig schöne, fast schon sommerliche Aktion!

Junge Generation

13 Gedanken zu “Stockbrot

  1. Danke für die Erinnerung…
    Stockbrot erinnert mich an eine durchwachte Nacht vor vielen Jahren im Zeltlager im Sauerland.
    Wir haben im Dunkel am Lagefereuer gesessen und mit einer ungeduldigen Kindermeute Stockbrot gemacht. Im Dunkel konnte man das nicht so genau sehen und so haben mehrere Kinder das Brot halbroh vom Stock gefieselt und gegessen bevor es ihnen verbrennt.
    Das hatte allerdings eine durchschlagende Wirkung auf die Verdauung 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s