Dorf des Vergessens – Selbstbestimmt leben mit Demenz

3sat HD3sat zeigt eine Doku über Deutschlands erstes Demenzdorf:

Die Menschen, die in Tönebön leben, verstehen die Welt nicht mehr. Wir begleiten die Bewohner des ersten Demenzdorfes in Deutschland über ein halbes Jahr, erzählen ihre persönlichen Geschichten und die ihrer Angehörigen….

… Es ist die Geschichte eines ungewöhnlichen Projekts, eines noch jungen Experiments im Umgang mit Demenzkranken.

8 Kommentare zu „Dorf des Vergessens – Selbstbestimmt leben mit Demenz

      1. Am 4. Januar 2015 hast du davon schon mal berichtet. Ich hatte den Beitrag auch in einem anderen Blog gelesen, vielleicht hatte Petra da einen Kommentar abgegeben, weil ich mich erinnere, etwas gelesen zu haben, bei denen jemand verschwägertes dort lebt. Trotzdem ist das Konzept sicher besser als in manch anderen Häusern. Für meinen Vaddi hätte ich mir so etwas gewünscht. LG Hanna

Kommentar verfassen