Was ist eigentlich Ostern?

In einem kurzen Video-Clip erklärt uns das Maria Jepsen, die erste lutherische Bischöfin der Welt:

©ekn – Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen GmbH

5 Kommentare zu „Was ist eigentlich Ostern?

  1. Liebe Katrin,

    dazu kann ich mich nicht recht äußern, weil ich nicht an Gott glaube. Aber, ich weiß natürlich, dass es (angeblich) die Auferstehung von J. C. ist. Manchmal lese ich sogar in der Bibel. Nur, ich kann damit nichts anfangen, so leid mir das auch tut. Ich respektiere den Glauben von anderen Menschen, werde auch keinen davon abbringen. Jeder soll für sich entscheiden, an was er glauben will. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Wünsche Dir noch einen schönen, sonnigen Tag!

    Liebe Grüße,

    Rom

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Katrin!
    Danke für das Video, manche Leute wissen wirklich nicht mehr was Ostern ist – diese Erklärung ist toll. 🙂
    Ich persönlich wurde auch nicht im christlichen Glauben (oder irgendeinem Glauben) erzogen, daher tue ich mit mit „Gott“ und ganz besonders mit der Bibel sehr schwer.

    Allerdings habe auch ich einen Glauben: Ich bin seit frühester Jugend der felsenfesten Überzeugung, dass wir zwar nur ein Leben haben (will heißen die Seele lebt ewig), dafür aber durch mehrere Inkarnationen gehen und dabei jedes mal unsere Lebensaufgabe zu finden und so gut wie möglich erfüllen, damit unsere Seele lernen und heilen kann.
    Kurz gesagt: Ich glaube an Wiedergeburt! 🙂
    Und daran, dass die Seele weiterlebt, wenn wir sterben. Wenn die Seele vollständig geheilt ist, braucht sie die Wiedergeburt nicht mehr und bleibt „Daheim“, bei all den anderen ihr bekannten Seelen, mit denen sie jemals lebte. Dieses „Daheim“ ist in der Bibel vermutlich der Himmel oder das Paradis.
    Bei jeder Wiedergeburt (Inkarnation) treffen wir auch auf Seelen, die wir aus anderen Leben bereits kennen, sie sind mit uns inkarniert. Daher kommt vermutlich auch das Gefühl einen fremden Menschen „schon ewig zu kennen“. 🙂
    Ich persönlich habe keine Angst vor dem Tod, denn er bedeutet nichts weiter als „Heimkehr“.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Oster-Montag!

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.