Nicht mit mir!

Menschen sind sehr verschieden. Das ist hier im Heim nicht anders als anderswo.

Manche sind sehr zurückhaltend. Falls sie reden oder sich beschweren, dann nicht im Angesicht desjenigen, um den es gerade geht, sondern hinterrücks. 😦

Manche sind einfach zufriedene Menschen und sind meist froh hier zu sein. Ihnen fällt es gar nicht ein sich zu beschweren. Ihnen geht es doch gut hier. 🙂

Dann gibt es Bewohner, die scheuen sich nicht, ihre Meinung zu sagen. Sie können loben und tadeln. Dazu zähle ich mich… und Frau Ga.. Wenn sie etwas nicht will, dann kann sie keiner vom Gegenteil überzeugen. Dann sagt sie ganz resolut:

Nicht mit mir!!!

Dazu erhebt sie meist noch ihren Zeigefinger und klopft damit voller Inbrunst auf den Tisch.

A. Reinkober / pixelio.de

A. Reinkober / pixelio.de

Wir haben schon gewitzelt, dass sie irgendwann einmal in bester Karate-Manier den Tisch in zwei Hälften zerlegt! 😀

11 Gedanken zu “Nicht mit mir!

  1. Sagen, was man denkt. Sich mit seiner Kritik auch der Meinung der Anderen aussetzen. Auch die Mögliichkeit einplanen, dass man vielleicht auf einem falschen Weg war, seine Meinung einseitig war. All das ist nur möglich, wenn man seine Position kund tut und zuhört.
    Deshalb mag ich Menschen, die offen und ehrlich kritisieren und ihre Position beziehen

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s