Internationaler Tag des Clusterkopfschmerzes

Clusterkopfschmerz muss furchtbar sein. 😦 Ich folge diesem Blog und erfahre so etwas darüber. Noch mehr Leute sollten darüber erfahren. Daher reblogge ich gerne!

Meine Clusterkopfschmerzen

Heute, am 21. März findet der erste internationale Tag des Clusterkopfschmerzes statt. Mitte Februar wurde dieser Tag ins Leben gerufen, um auf diese seltene recht unbekannte Erkrankung hinzuweisen.

Mittlerweile leiden fast genau so viele Menschen und Clusterkopfschmerzen wie unter Parkinson oder Multiple Sklerose. Doch leider kennen die Ärzte die Erkrankung Clusterkopfschmerz immer noch nicht ausreichend. So kann es leidder dazu kommen, dass man nachts in der Notaufnahme um Hilfe bettelt und erstmal eine Suchmaschine im Internet nach Rat gefragt werden muss. 😦 Gerade durch diese Unwissenheit dauert es sehr lange, bis die Erkrankung erkannt wird. Für einige ist die Zeit leider zu lange….

Daher helft alle mit und redet an diesem heutigen Tag über die Erkrankung. Sprecht mit Freunden, Kollegen, euren Partner oder der Kassiererin über die Erkrankung. Je mehr Leute davon erfahren (vorallem Ärzte) desto kürzer wird die Zeit bis zur Diagnose und so schneller kann uns Betroffenen geholfen…

Ursprünglichen Post anzeigen 5 weitere Wörter

7 Gedanken zu “Internationaler Tag des Clusterkopfschmerzes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s