Ein FOTOFIX-Automat wird aufgestellt

Im Eingangsbereich des Gerhard-Tersteegen-Haus hat sich wieder etwas geändert. Wo kurze Zeit ein Süßigkeitenautomat stand, steht nun ein FOTOFIX-Automat der Passbilder macht.

Die Bewohner hatten den Süßigkeitenautomaten zwar rege genutzt. Die Firma des Süßigkeitenautomaten wollte den Automaten lieber an einer anderen Stelle aufstellen.

Gut, dass Herr Blinzler, der Einrichtungsleiter schon länger an der Idee mit einem Passbildautomaten feilte. So konnte bereits nach kurzer Zeit ein Automat der Firma FOTOFIX aufgestellt werden.

Zur Zeit kann man in dem Automaten nur biometrische Passbilder erstellen. Die kosten 6,- Euro für vier Passbilder.

Doch demnächst soll es auch möglich werden, Spassfotos für 1,- Euro machen zu lassen. Dann kann man für wenig Geld ein Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für Familie oder Freunde machen lassen.

Da nicht nur im GTH Werbung dafür gemacht wird, sondern auch an der Straße vor dem GTH ein Plakat steht, wird der Automat bestimmt bald rege genutzt. Immerhin liegt das Bürgerbüro Süd direkt gegenüber des Heims.

13 Gedanken zu “Ein FOTOFIX-Automat wird aufgestellt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s