Todesfall in unserer ‚Tischfamilie‘

Nun ist es zum ersten Mal passiert: ein Mitglied unserer ‚Tischfamilie‘ ist leider verstorben. 😦

Frau Kv. hatte eine Reihe von ‚Baustellen‘. Sie kämpfte an vielen ‚Fronten‘. Zuletzt hatte sie noch einen Schlaganfall (wenn man der Gerüchteküche glauben darf). Davon erholte sie sich nicht mehr und verstarb am Donnerstag.

2016-02-05 09.48.54

Schon seit einigen Tagen fehlte sie unten bei uns am Tisch im Speisesaal. Einmal machten U. und ich uns auf, sie zu besuchen. Doch wir durften das Zimmer nicht betreten (Anweisung der Pfleger).

Sie war nicht lange ein Teil unserer ‚Tischfamilie‘. Genau gesehen, war sie die letzte, die zu uns stieß. Doch schnell haben wir sie schätzen gelernt und in unser Herz geschlossen.

2016-02-05 09.48.09 ohne Namen

Jetzt ist die Welt um einen lieben Menschen ärmer geworden.

Wir werden sie sehr vermissen!

2016-02-05 09.48.37

26 Gedanken zu “Todesfall in unserer ‚Tischfamilie‘

  1. Das tut mir sehr leid und mein „gefällt mir“ ist nicht der richtige Ausdruck.Aber mir gefällt das “ Zimmer von nebenan“.
    Haltet es so, wie es geschrieben steht.Wenn es die Gesundheit zulässt, dann geht doch zur Trauerfeier. Aus Erfahrung weiß ich, dass sich Angehörige freuen, wenn „Weggefährten“ mitfühlen und es so zum Ausdruck bringen können.
    Alles Gute Hanna.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s