Meine Eltern werden alt – Teil 26

Hanna schreibt so ehrlich, lässt uns an ihren Gefühlen teilhaben. Der ganze Blog über die an Demenz leidenden Eltern ist sehr lesenswert! Diesen Beitrag fand ich besonders ‚echt‘. Man kann sich richtig vorstellen, welche Gefühle die dementen Eltern in den Kindern auslösen. Nicht nur positive, liebevolle. Dieser ehrliche Beitrag hat mich sehr berührt.

12 Kommentare zu „Meine Eltern werden alt – Teil 26

  1. Liebe Sylvia Kling, die Idee ist super. Nur die Umsetzung ganz schwer und sehr teuer. Wenn schon der „Alzheimerblog“ (mit öffentlichen Geldern geführt) eingestellt wird merkt man doch die Wichtigkeit des Themas! Traurig aber wahr!
    Menschen wie Hanna freuen sich m.E. über persönliches Feedback sehr und man kann sie damit eher bestärken.
    Danke fürs Rebloggen Katrin

    Gefällt 4 Personen

    1. Hallo Kerstin, das ist mir natürlich bewußt – in diesem „Geschäft“ bin ich zugange. Es ist nur die Frage, wie man es angeht und teuer muss es nicht zwingend sein. Allerdings ist das ein sehr umfangreiches Thema.
      Die Gründe für die Einstellung eines solchen Blogs sind mir nicht bekannt – sicher müsste man sich an anderer Stelle ausführlich darüber unterhalten (es würde hier den Rahmen sprengen). Traurig ist es in der Tat und nicht zu fassen.
      Freundliche Grüße
      Sylvia Kling

      Gefällt mir

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.