Erster Schnee

Jetzt ist er auch bei uns angekommen, der erste Schnee.

Dieser Blick bot sich mir, als ich gestern Morgen aus dem Fenster schaute. Alles war wie mit Puderzucker bestäubt.

2016-01-17 08.20.21

Nach dem Frühstück beschloss ich dick eingepackt hinaus zu fahren. Denn die Sonne zeigte sich zaghaft. Es versprach ein wunderschöner Sonntag zu werden.

Der Platz-der-Wiedervereinigung lag noch größtenteils im Schatten. Aber auf dem Bahnhof lag schon Sonnenschein.

2016-01-17 10.13.22

2016-01-17 10.14.11

Auf dem Rückweg lag das GTH schon voll in der Sonne. Also wollte ich eine kleine Runde durch die frische Winterluft fahren.

2016-01-17 10.16.59

2016-01-17 10.18.29

Doch es war kälter als vermutet. Schnell froren mir fast die Hände ein. Dabei hatte ich dicke Winterhandschuhe an. Aber der kleine Ausflug tat trotzdem gut!

2016-01-17 10.27.27

7 Gedanken zu “Erster Schnee

  1. Liebe Katrin,

    ja, das mag ja alles ganz schön aussehen, so romantisch, so zauberhaft. Ich mag sie nicht, diese weiße Pracht, die vom Himmel kommt. Hinzu kommt die Kälte. Na ja, Du hast ja einen warmen Mantel. Gut, den habe ich auch, aber, die Karibik wär` mir schon lieber. Dir nicht?

    Liebe Grüße,

    Rom

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s