Erster Arbeitstag im neuen Jahr

Montag war der erste Arbeitstag im neuen Jahr 2016. Ich war zeitig unten im Speisesaal beim Frühstück. So bekam ich mit, als der ‚Chef‘, Herr Blinzler (Einrichtungsleiter des GTH) erschien.

Wie fast jeden Morgen kam er in den Speisesaal und begrüßte die anwesenden Bewohner und Angestellten. Er geht zu jedem Einzelnen, schüttelt die Hände, weiß den Namen von jedem und richtet ein persönliches Wort an jeden.

Leiter des GTH
Leiter des GTH

Gestern wünschte er erst einmal allgemein und dann jedem Anwesenden

Ein gutes, gesundes neues Jahr

„Wie der Herr, so’s Gescherr“, sagt ein altes Sprichwort. Da ist was Wahres dran! Herr Blinzler verströmt immer gute Laune und Mitmenschlichkeit. Das ist auch der Geist des Gerhard Tersteegen Hauses.

8 Kommentare zu „Erster Arbeitstag im neuen Jahr

  1. Danke Katrin für das Video. Ich hab ja, Dank deines Blogs, schon mehr über dieses Haus gesehen und gelesen und ich finde es wirklich toll! Das ist leider nicht immer selbstverständlich und vor allem, es steht und fällt mit der Leitung! Kann ich ( leider ) auch aus meiner Erfahrung sagen…
    Ich wünsche dir viel Kraft für das neue Jahr, lass den Kopf nicht hängen, wenn es dich mal wieder “ überfällt“, ich weiß, es ist schon sch… wenn man nicht mehr alles so kann, wie man es gerne hätte. Aber: Du bist wirklich toll, was du trotzdem so alles auf die Beine stellst, jeder, dem es besser geht sollte sich da mal eine Scheibe von abschneiden.
    In diesem Sinne und ich freue mich auf weitere Berichte. Liebe Grüße Hanna.

  2. Da fühlt man sich doch gleich viel mehr wertgeschätzt… Am 23. Dezember ging der Direktor der Münchner Residenz durch das riesige Schloss, gab jeder Person, die als Aufsicht ihren Dienst versah, die Hand und wünschte ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Das hat mich sehr bewegt.

Kommentar verfassen