Ein Sonntag, wie er im Buche steht!

Gestern war wirklich ein Sonntag im wahrsten Sinne des Wortes! Die Sonne schien von morgens bis abends. Allerdings war es recht frisch dabei. Man merkt, dass wir uns in Richtung Winter bewegen.

Im TV sagten sie, dass die höchstmögliche Zeit an Sonnenschein bei uns momentan 9 Stunden beträgt. Die hatten wir auch in Krefeld! Da trieb es mich einfach nach draußen nach der Mittagspause.

2015-10-11 14.51.51
Platz der Wiedervereinigung

Zuerst fuhr ich zum Platz der Wiedervereinigung. Dort färbt der Herbst viele Blätter schon leuchtend gelb. Dazu der leuchtend blaue Himmel und das weiß scheinende Wasser der Springbrunnen-Fontäne… wunderschön!

Am Platz der Wiedervereinigung
Am Platz der Wiedervereinigung

Das war so malerisch…
…ooOO( Jetzt mit Staffelei und Leinwand dort stehen und malen können )
träumte ich.

Doch die Luft war frisch und trotz Fließ-Jacke und leichter Anorak-Jacke wurde es mir schon kühl, sitzend im E-Rolli. Also trat ich den Rückweg an. Ich gebe zu, mich lockte auch meine Tasse Kaffee und das Stück Kuchen, was mir gebracht wurde, als ich gerade das Zimmer verlassen wollte. Die standen jetzt auf meinem Tisch am Fenster. 😉

2015-10-11 15.14.26
Die Herbstsonne wirft lange Schatten.

Es war wirklich ein echter Sonn(en)tag 🙂

6 Kommentare zu „Ein Sonntag, wie er im Buche steht!

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.