Akkordeonkonzert 2015

Akkordeonkonzert 2015
wpid-imag0758_1.jpg

Am Donnerstag gab es in der Kapelle ein sehr kurzweiliges Nachmittagskonzert. Herr Glatzki spielte bekannte alte Schlager und Volkslieder. Mitsingen der Bewohner war durchaus erwünscht.

Seine Frau las immer wieder kleine Geschichten vom Leben, wie es früher einmal war vor.

Eine Geschichte erzählte vom wöchentlichen Vollbad. Die ganze Familie badete nacheinander in einer Wanne voll Wasser.

Eine andere vom vielseitigen Einsatz alter Zeitung. Früher wurde halt nichts weggeschmissen.

Nützliche Verwendung des alten Zeitungspapiers

Ich sah wie die betagten Bewohnerinnen bejahend nickten.

wpid-imag0755.jpg

Sie dachten an frühere Zeiten und genossen den Nachmittag sehr.

8 Gedanken zu “Akkordeonkonzert 2015

  1. Was werden sie wohl unserer Generation Alter Leute in 30-40 Jahren vortragen?
    Von den Zeiten erzählen, wo wir unsere Wagen noch selber steuerten? Oder davon dass man damals bei gutem Wetter die Sonne noch sah??
    Jede Generation hat ihre Geschichten. Kathrin sitzt irgendwie halt in der falschen Generation fest, aber ich denke du hast es trotzdem genossen!!

    Gefällt 1 Person

    • Ob Katrin in der falschen Generation sitzt, weiss ich nicht. Ich persönlich finde es sehr gut, wenn man generationsübergreifend mal hört, was sich früher (und oftmals ist früher noch gar nicht soo lange her) im Alltag alles zugetragen hat. Das macht uns auch verständnisvoller für manche Dinge, die unsere älteren Mitmenschen in unseren Augen ein wenig „verschroben“ machen. Dinge, wie Wasser und Strom sparen, Tüten und Geschenkpapier für weitere Nutzung aufbewahren etc.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s