Erdbeeren putzen

Da saßen sie, vier Bewohnerinnen, und putzten in einem Affenzahn wannenweise Erdbeeren. Man erkannte die jahrzehntelang geübten Hausfrauen.

Meine ‚Hilfe‘ wurde nicht mehr gebraucht. Ich hätte da mit meiner Ataxie und meinen zwei linken Händen auch nicht mithalten können. Zumal mir die vielen Jahrzehnte Übung im Haushalt fehlen. 😉

Fotos durfte ich keine machen, da einige der Damen nicht ins Internet wollen. Schade. Da bleibt mir nur ein Appell an eure Vorstellungskraft! 🙂

12 Kommentare zu „Erdbeeren putzen

  1. Erdbeeren sind aber auch lecker! Ich koche gern Marmelade davon oder gebe die Früchte in den Rumtopf.
    Unser Vater ging früher immer viel in die Pilze. Im Sommer brachte er sie körbeweise nach Hause. Die wurden dann in eine große Plaste-Badewanne gekippt und wir mussten putzen. Hat uns aber nicht immer Spaß gemacht, vor allem nicht, wenn wir Fernsehen wollten 🙂
    Viele Grüße von Kerstin.

Kommentar verfassen