Lest den Artikel in der Lea als PDF

Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion der Zeitschrift LEA darf ich euch den Artikel, erschienen in der Zeitschrift LEA, Heft 28, am 24.06.2015 als PDF-Datei hochladen! Damit können auch diejenigen, die keine Zeitschrift (mehr) bekommen konnten, den Artikel lesen!

PDF des Artikels, erschienen in der Zeitschrift LEA, Heft 28

9 Kommentare zu „Lest den Artikel in der Lea als PDF

  1. Da gab es schon viel bessere Veröffentlichungen. Diese von LEA ist etwas oberflächlich.
    Ganz besonders unseriös ist die Aufmachung, wo sie zu vermitteln scheint, dass Katrin keine Schübe mehr erlitt, weil sie im Heim lebt. Fazit daraus wäre, alle MS-Betroffenen sollten im Heim leben. So kann’s nicht gehen!

  2. Es freut mich, dass du die Erlaubnis zur Veröffentlichung bekommen hast. Das ist für mich die Bestätigung dafür, dass es gut war, die Zeitschrift zu kaufen. Übrigens liest sie sich mal abgesehen von dem guten Artikel über dich auch sonst ganz gut.

  3. Liebe Katrin, jetzt wollte ich mir die PDF-Datei anschauen, aber ich bekomme nur eine „Leere Seite“ und mein Compi fragt immer „Möchten Sie die Datei öffnen oder speichern“, wenn ich auf „Öffnen“ klicke, kommt wieder die gleiche Frage …
    Ich sage Dir, es liegt an der Hitze, bei uns sind momentan noch 32 Grad, bah, braucht kein Mensch und kein Tier!
    Versuche ich es halt dann mal an Regentagen 😆
    Hab‘ noch einen schönen Abend und liebe Grüße ♥ Pauline <3

Kommentar verfassen