Die Öffentlichkeitsarbeit geht weiter (IV)

Heute Vormittag fand das Telefoninterview mit der Redakteurin von ‚Viel Spass‘ statt.

Beispiel von der Verlagsseite BCN
Beispiel von der Verlagsseite BCN

Sie rief um 10.30 Uhr bei mir an und wir plauderten fast eine ganze Stunde. Danach war ich ganz schön KO! 😯

Sie befragte mich zu meiner Multiple-Sklerose-Erkrankung, seit wann ich sie habe, wie die Entwicklung war.

Ich erzählte ihr, was ich beruflich gemacht hatte, was in meiner Freizeit. Und dass das alles durch die MS nun nicht mehr möglich sei. 🙁

Daher habe ich mit dem Bloggen angefangen. Das war eine Möglichkeit, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Etwas komplett Neues für mich. Aber ich liebe die Herausforderung und war immer schon interessiert an Technik und PC.

Dann fragte sie mich zum Grimme-Online-Award. Wann da die Entscheidung fällt. Ich konnte ihr mitteilen, dass ich von der Nominierungskommission Ende April nicht ausgewählt wurde. Aber jetzt muss noch die Jury, bestehend aus Fachleuten ihr Urteil fällen. Sie kann auch nicht nominierte Vorschläge wählen. Die Chance, dass mein Blog dabei ist, ist gering. Aber vorgeschlagen worden zu sein, ist schon großartig! 🙂

Im Juni wird mir die Redakteurin ihren Artikel zumailen und mir dann auch mitteilen, wann er in der Zeitschrift erscheinen wird. Wahrscheinlich Ende Juni. Sobald ich genaueres weiß, werde ich euch informieren.

6 Kommentare zu „Die Öffentlichkeitsarbeit geht weiter (IV)

Kommentar verfassen