Altenhilfe-Fachtag „Liebe im Alter“ – So war’s

Ab 09:30 Uhr wurden über 100 Gäste mit Kaffee und Musik begrüßt. Sie waren gekommen, um sich dem spannenden Thema „Liebe im Alter“ zu widmen. Sogar ein Kamerateam war da um die Veranstaltung aufzuzeichnen.

IMAG0272

Linn-Film hat schon zum 2. niederrheinischer Fachtag Wachkoma 2014 im letzten Jahr einen Film gedreht, der bei Youtube abzurufen ist.

Ich hoffe, dass der Film zum Altenhilfe-Fachtag „Liebe im Alter“ von heute auch demnächst bei Youtube erhältlich ist!

Die Teilnehmer meldeten sich erst einmal an, bekamen ihre Teilnahmebestätigung und ihre Mappe mit Informationsmaterial und suchten sich dann einen Platz an den Tischen im Speisesaal.

Um 10:00 Uhr begann der Fachtag mit der Begrüßung von Herrn Blinzler, Einrichtungsleiter,  und einer kurzen, amüsanten Andacht von Pfarrer Hans Wilhelm Fricke-Hein, Direktor des Neukirchener Erziehungsvereins.

IMAG0278

Frau Dr. Linn führte moderierend durch den Tag. Sie stellte die Vortragenden und ihr Arbeitsgebiet vor.

IMAG0279

Sie rief um 10:53 Uhr zur Schweigeminute für die Todesopfer des Flugzeugabsturzes auf, weil zu dieser Uhrzeit am Dienstag der Airbus der Lufthansa-Tochter Germanwings mit 150 Menschen an Bord in den französischen Alpen verunglückte.

IMAG0283

Dann erläuterte sie die weitere Planung des Fachtages.

Zuerst hielt Dr. Peter Schindler, Internist aus Meerbusch, eine kurze Einführung „Vom Wesen der Liebe“.

IMAG0281

Dann begann die Expertenrunde zum Thema „Liebe im Alter“ mit Dr. Peter Schindler, Internist, Angelika Wollenhaupt, Sexualassistentin, Erich Schützendorf, Gerontologe und Autor und Frau Dr. Astrid Linn, freie Journalistin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Moderatorin des heutigen Tages.

Hier kam jeder der Experten zu Wort, stellte seine Arbeit vor und ließ auch Fragen der Teilnehmer zu.

Dann war es Mittag geworden. Konnte man sich bis dahin mit Wasser, Limonade und Kaffee erfrischen und dazu Kekse knabbern, gab es jetzt Pizza, Salat, Vanillecreme und Obstsalat. Die Küche hatte sich ins Zeug gelegt!

Viel zu schnell war die Mittagspause verstrichen und weiter ging es ab 13:15 Uhr mit den Workshops. Sie dauerten jeweils 45 Minuten. So bestand die Möglichkeit, an zwei verschiedenen Workshops nacheinander teilzunehmen.
W1: Dr. Peter Schindler: „Demenz einmal anders gesehen“
W2: Angelika Wollenhaupt: „Aus dem Alltag einer Sexualassistentin“
W3: Erich Schützendorf: „Die Qualität des Liebhabens“
W4: Dr. Astrid Linn: „Das muss ich nicht haben! Seine Grenzen schützen bei der Pflege.“

Ich hatte bis dahin gut durchgehalten. Es war ja auch alles sehr spannend und interessant. Doch während ich dem Vortrag von Herrn Schützendorf

IMAG0288
lauschte, überfiel mich mit einem Mal die Fatigue. Ich musste leider abbrechen.

Um 15:30 Uhr begann der Ausklang des Fachtages mit Perspektive für die Zukunft denn um 16:00 endete die Veranstaltung.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, die bei den Teilnehmern sehr gut ankam!

22 Kommentare zu „Altenhilfe-Fachtag „Liebe im Alter“ – So war’s

  1. also ich bin schon überrascht, was an Interessantes doch in Eurer Einrichtung angeboten und zu erleben gibt.
    Hat vielleicht auch etwas mit diesem “ Schreiberling“ vor Ort zu tun.
    Hoffe Sie konnten sich wieder erholen. Warte schon Morgen gespannt auf Ihre Berichte, Neuigkeiten und Erlebnisse.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Katrin,

    deine Schilderungen sind wichtig und richtig. Ich glaube dass sich die wenigsten von deinen Lesern haben vorstellen können, das es bei euch so viele Neuigkeiten gibt, das man jeden Tag darüber berichten kann.

    Sicher wirst man später etwas über den Inhalt der einzeln Workshops erfahren kõnnen.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Herzliche Grüße

    Dieter

    Gefällt 1 Person

      1. Auf jeden Fall. Mein Eindruck ist, du bringst ordentlich frischen Wind dort ein.
        Auch wenn sich das vielleicht blöd anhört, aber du solltest wohl genau dort wirken. Ich glaube, nichts!!! ist zufällig in diesem Leben… auch wenn man manches zunächst nicht begreifen kann.

        Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.