Reblog: K – wie Käthe und Anton

Mit Genehmigung von Anna-Lena reblogge ich heute diese einfühlsame Geschichte zum Thema „Altersdemenz“:
https://visitenkartemyblog.wordpress.com/2012/01/30/k-wie-kathe-und-anton/

FireShot Screen Capture #019 crop Käthe und Anton

2 Kommentare zu „Reblog: K – wie Käthe und Anton

  1. Eine wirklich sensibel erzählte Geschichte. Ich habe selbst mehrere Jahre in einem Pflegeheim im Sozialdienst gearbeitet und mich viel mit dem Thema Demenz und wie Menschen mit Demenz sich fühlen befasst. Letzten November habe ich einen Roman dazu veröffentlicht „Frieda – Ein Demenz-Krimi“. Darin habe ich mich auch bemüht aus der Perspektive der dementen Frieda zu schreiben. Ich hoffe, dass dieses Thema immer mehr Beachtung findet. Danke für den Beitrag!

Kommentar verfassen