Weihnachtsstress

www.sheepcafe.de
gefunden beim Extasebaer

Ein wenig ist das Leben hier im Heim ein Leben außerhalb der Alltags-Realität.

Aber dann wieder doch nicht.

Auch wir Bewohner werden vom Weihnachtsstress nicht verschont.

Denn wenn solch hohe Feiertage anstehen, wie sie nun hinter uns liegen, wird der Alltag auch hier im Heim ganz gehörig durcheinander gewirbelt.

So sah es hier bei uns an den Feiertagen aus:

  • Mittwoch, 14.00 Uhr, Christmette
  • Mittwoch, 15.00 Uhr, Weihnachtsfeier
  • Donnerstag, 1. Weihnachtstag: Diesen Tag verbringen viele Bewohner mit ihren Angehörigen.
  • Freitag, 2. Weihnachtstag: Auch diesen Tag verbringen viele Bewohner mit ihren Angehörigen.

Viele Angestellte des GTH haben Urlaub. Die Verwaltung ist zum Beispiel geschlossen. Das Interdisziplinäre Therapiezentrum hat nur eine sparsame Besetzung, das heißt, die meisten Termine mit Physiotherapie, Ergotherapie, Logotherapie und Osteopathie fallen aus.

Das alles bringt also den „normalen Alltag“ bei uns durcheinander. Das bringt UNS durcheinander.

Demnächst gibt es dann auch hier im Blog die entsprechenden bebilderten Berichte. Doch da muss ich erst warten, bis ich den Stick mit den Bildern erhalte.

7 Kommentare zu „Weihnachtsstress

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.