Muttertag – Gottesdienst

Da das Haus in evangelischer Trägerschaft (Neukirchener Erziehungsverein) geführt wird, findet an zwei Sonntagen und an einem Dienstag im Monat ein evangelischer Gottesdienst statt, ein Mal im Monat nachmittags eine katholische Messe. Im Erdgeschoss ist eine kleine Kapelle, in der die Gottesdienste stattfinden. Heute war evangelischer Gottesdienst mit Diakonin Frau Anne Mosel. Sie ist im Haus sehr beliebt, da sie lange als Diplom-Sozialpädagogin, Diakonin, hier gearbeitet hat, bevor sie ins Dreikönigenhaus gewechselt ist.
Da ich früher bei mir zuhause in Krefeld-Oppum in der Auferstehungskirche regelmäßige Gottesdienstbesucherin und Lektorin war, halte ich auch hier im GTH, wenn gewünscht, gerne die Lesung.
DSC_0957B
Heute war jedoch alles etwas anders. Frau Mosel, sonst wirklich top organisiert, hatte Predigt und Liedblätter im Dreikönigenhaus vergessen. Also fuhr sie noch einmal zurück und der Gottesdienst begann dann im GTH mit 15 Minuten Verspätung. Da es um 12:00 Uhr ja schon Mittagessen gab, war die Zeit knapp. Daher fiel die Lesung heute aus. (Das Foto zeigt mich mit Frau Mosel also zu einem anderen Gottesdienst.) Trotz aller anfänglichen Hektik hielt Frau Mosel dann einen sehr schönen Gottesdienst. Immer wieder gelang es ihr, den Bezug zum heutigen Muttertag herzustellen. So auch mit der Auswahl der Lieder. Die „Gemeinde“ dankte es ihr mit kräftigem Gesang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s