Bevor es richtig los geht…

Bevor es richtig los geht damit, dass ich von meinen Erlebnissen im Altenheim erzähle, will ich erst mit der Heimleitung über mein neues Projekt sprechen. Da bekomme ich zur Zeit aber keinen Gesprächstermin, da viel intern zu besprechen und regeln ist, anlässlich des Sommerfestes im Juni. Daher bitte ich noch um etwas Geduld. Das lernt man im Heim: Geduld. Hier mahlen die Mühlen mitunter etwas langsamer. 😉

Aber bisher konnte ich meine Pläne immer noch realisieren, weil ich hartnäckig blieb. So zum Beispiel auch bei meinem Internet-Anschluss. Ich bleibe also am Ball!

3 Kommentare zu „Bevor es richtig los geht…

  1. Hallo Katrin,
    das ist wirklich eine super Idee von dir, und sicherlich werde ich auch ein eifriger Leser deiner Erlebnisse.
    Ich hoffe, dass es dir im Tersteegenhaus gut ergeht und ich hoffe, dass wir uns bald wieder sehen. Der Besuch von mir steht ja noch aus!!
    Liebe Grüße
    Elke

Kommentar verfassen